Zagreb

File 1269Hauptstadt, politisches Zentrum und kultureller Schmelztiegel des Landes – Zagreb ist eine moderne Metropole, die Alt und Neu in einem faszinierenden Zusammenspiel der Kontraste zu vereinen weiß. Junger Esprit und altehrwürdige Traditionen zählen hier ebenso zum Alltagsleben wie historischer Flair und moderner Chic.


File 1008Dabei rückt das 1000-jährige Jubiläum der Stadt immer näher: im Jahre 1094 fand Zagreb erstmals historische Erwähnung. Seitdem durchlief die heutige Hauptstadt Kroatiens höchst wechselhafte Zeiten von Krieg, Frieden und permanentem Umbruch, bis mit der Gründung der Republik Kroatien im Jahr 1991 Ruhe und ein harmonisches, europäisches Lebensgefühl in die Stadt eingekehrt sind. Architektonische Überreste der jahrhundertealten Geschichte finden sich allerdings nach wie vor im Überfluss in Zagrebs Zentrum – so zum Beispiel in den beiden Altstadtteilen Gradec und Kaptol, die mit altehrwürdigen Gebäuden und mittelalterlichem Flair aufwarten. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten dieses historischen Stadtkerns zählen zum Beispiel der berühmte und bei den Zagrebern als Treffpunkt sehr beliebte Ban-Jelačić-Platz, die St.-Markus-Kirche, die Marienkathedrale, der Erzbischofspalast und natürlich der Stefansdom, das Wahrzeichen Zagrebs. Besonders authentisch shoppt es sich in Kroatiens Hauptstadt auf dem Dolac-Markt, auf dem die Bauern der Umgebung ihre Waren feilbieten.
File 1098In Zagrebs Unterstadt wird es dann nicht nur moderner, sondern auch grüner: hier befindet sich das sogenannte Grüne Hufeisen, eine Parkanlage, entlang derer zahlreiche Museen und das optisch imposante Nationaltheater der Stadt zu finden sind. Zu den sehenswertesten und interessantesten Museen der Stadt zählen das Volkskundemuseum, das Kunstmuseum Mimara, das Zagreber Stadtmuseum und das Museum der zerbrochenen Beziehungen. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des etwas außerhalb gelegenen Mirogoj-Friedhofs, der als einer der architektonisch schönsten Friedhöfe Europas gilt und Ruhestätte zahlreicher berühmter Persönlichkeiten des Landes ist.
Doch auch abseits der großen, touristischen Sehenswürdigkeiten hat Zagreb jede Menge Sehenswertes zu bieten. Halten Sie die Augen offen nach den unzähligen, teils versteckten Denkmälern und Statuen der Stadt; kommen Sie ins Gespräch mit den aufgeschlossenen Hauptstadtbewohnern, und genießen Sie die entspannte und gemütliche Atmosphäre Zagrebs in den zahllosen Cafés, Bars und Restaurants, die hier an jeder Ecke entdeckt werden können. Kroatiens Hauptstadt ist ein Ort zum Entspannen und lädt dazu ein, mal wieder so richtig die Seele baumeln zu lassen – gönnen auch Sie sich eine Auszeit.

 
Folge uns auf Twitter