Varaždin

File 1275Sie wird auch Klein-Wien genannt: Varaždin, die Stadt an der Drau im Nordwesten Kroatiens, ist das perfekte Abbild habsburgischen Glanzes und Gloria auf dem Balkan. Auch als die "Stadt der Glockentürme" bekannt, besticht Varaždin mit der Pracht seiner unzähligen Palais, Kathedralen und Kirchen sowie mit dem Charme echt österreichischen Lebensgefühls.
File 1146Ein Spaziergang durch die kroatische Stadt gleicht einem Bummel entlang der Grenze zweier Kulturzonen – hier treffen westeuropäisches Erbe und Balkanatmosphäre in einmaliger und reizvoller Harmonie aufeinander. Während Varaždins Äußeres rundum habsburgisch erscheint und sich in barocke, Renaissance- und Rokokofassaden kleidet, verbirgt die Stadt in ihrem Inneren noch immer die ursprüngliche Seele Kroatiens. Wussten Sie zum Beispiel, dass Varaždin bis ins 18. Jahrhundert die Hauptstadt des Königreichs Kroatien war? Erst ein fataler Großbrand vernichtete den bis dahin unübertroffenen Machtstatus der Stadt und resultierte in deren beinahe kompletten Neuaufbau. Ein interessantes Erinnerungsstück an diese Zeit ist das Varaždiner Museum des kroatischen Feuerlöschwesens: die dort beheimatete Ausstellung erinnert an die Gründung des ersten kroatischen Feuerwehrvereins als Reaktion auf diesen verheerenden Brand.
File 1149Doch die Stadt hat noch jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Erkunden Sie zum Beispiel die vielen dutzend Kirchen und Kapellen, welche der Stadt ihren schön klingenden Beinamen verliehen haben, oder begeben Sie sich auf eine Zeitreise hinein in die Alte Burg Varaždins. Diese beeindruckende mittelalterliche Festung dient heute als Stadtmuseum und bietet ihren Besuchern einen anschaulichen Eindruck vom Leben im Varaždin vergangener Jahrhunderte. Darüber hinaus ist die Stadt auch für ihre zahlreichen Palais bekannt – als ehemalige Hauptstadt übte Varaždin stets eine große Anziehungskraft auf die Adelshäuser des kroatischen Königreiches aus, und war lange Zeit Heimat einiger der berühmtesten Geschlechter des Landes. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Palais Drašković, Patačić und Sermage. Ein ganz besonderes Spektakel gibt es außerdem in den Sommermonaten vor dem Rathaus der Stadt zu sehen: hier findet an jedem Samstag die Wachablösung der berühmten Varaždiner Bürgergarde statt.
Und wer nach all diesen Unternehmungen ein wenig Entspannung benötigt, dem sei ein Besuch in einem der vielen Kaffeehäusern der Stadt ans Herz gelegt. Wie ließe sich Varaždin auch besser genießen, als beim Klang eines beschwingten Wiener Walzers und dem Genuss einer exquisiten, österreichischen Kaffeespezialität?

 
Folge uns auf Twitter