Schloss Trakošćan

File 978

Das Schloss Trakošćan ist eines der schönsten Schlösser Kroatiens und zugleich eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Es befindet sich an der kroatisch-slowenischen Grenze in einem naturbelassenen Gebiet Kroatiens etwa 1 Stunde westlich von Varazdin. Auf einer Fläche von fast 90 Hektar lassen sich das Schloss, dessen umfangreiche Parkanlagen und ein idyllischer See mitsamt angrenzendem Waldstück erkunden - kein Wunder also, dass ein Besuch häufig zu einem umfassenden und abwechslungsreichen Tagesausflug voller Geschichte, Kultur und Natur wird.
Wie ein Märchenschloss erhebt es sich mit Blick auf die umliegenden Wälder des Bednja-Tals, zu dessen Überwachung es einst im 13. Jahrhundert erbaut wurde. 

File 1152

Dabei war Schloss Trakošćan für lange Zeit keineswegs das pittoreske Anwesen, das es heute ist – sein prunkvolles Aussehen erhielt es erst im 19. Jahrhundert unter der Federführung des kroatischen Adelsgeschlechts der Draškovićs, welche das Schloss seit dem 16. Jahrhundert verwalteten und bewohnten. Im Zuge der europaweiten Romantikbewegung widmete die Familie sich der Gestaltung des Schlosses ab den 1850er Jahren mit neuer, durch Liebe zum Detail gekennzeichneter Hingabe. Die heutigen Parkanlagen und der idyllische Schlosssee sowie viele der prunkvollen Residenzräume mitsamt ihrer authentischen Ausstellungsstücke stammen aus der damaligen Zeit. Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Draškovićs von der deutschen Armee gezwungen, das Familienanwesen zu verlassen; und nur wenige Jahre später wurde das Schloss unter Leitung der kroatischen Regierung zu einem Museum umgewandelt.
File 1092In den prunkvollen Räumen des Anwesens können heute verschiedenste Ausstellungsgegenstände zum Leben der Schlossbewohner, wie es sich über die Jahrhunderte hinweg gestaltet hat, betrachtet und anhand einer geführten Tour im Detail kennengelernt werden. Von Waffen, Ritterrüstungen und Foltergegenständen bis hin zu luxuriösen Kronleuchtern, eleganten Möbelstücken und Porträtsammlungen früherer Herrscher lässt sich alles in dem großzügig angelegten Schlossinneren entdecken. Kein Besuch des Schloss Trakošćans ist allerdings ohne einen Ausflug in dessen wunderbare Natur vollständig: schlendern Sie gemütlich durch die fürstlichen Parkanlagen des Schlosses oder gönnen Sie sich einen entspannten Spaziergang um den Schlosssee, bevor Sie sich wieder auf die Rückreise zu Ihrem Urlaubsort begeben.

 
Folge uns auf Twitter