Rovinj

File 1257Eines der romantischsten und gemütlichsten Küstenstädtchen Kroatiens ist die Kleinstadt Rovinj in Westistrien. Die Stadt, die von Kennern der Region gerne auch als einer der fotogensten Orte der Adria bezeichnet wird, besticht mit dem Charme verwinkelter Gassen, malerischer Villen und mediterranen Lebensgefühls und ist weithin für die Gastfreundlichkeit ihrer Einwohner bekannt.
Die Geschichte der Stadt ist beinahe so alt wie die Kroatiens, und mindestens ebenso wechselhaft: nach seiner Gründung im 5. Jahrhundert wurde Rovinj nicht nur Zeuge bewegter und durch Kriege und Eroberungen geprägter Jahrhunderte, sondern auch unzähliger Machtwechsel. Besonders einflussreich war die Epoche der venezianischen Herrschaft, die dementsprechend viele Spuren in der Architektur und dem Stadtbild des Küstenortes hinterlassen hat.

File 1107

Alles in Rovinj wirkt klein, gemütlich und heimelig – von den schmalen Gassen über die beschaulichen, pittoresken Marktplätze bis hin zu den stilvollen Renaissance- und Barockgebäuden der Altstadt. Der gewisse italienische Flair, der die ganze Stadt zu prägen scheint, kommt daher nicht von ungefähr - und auch heute noch macht die italienische Minderheit etwa ein Fünftel der Stadtbevölkerung aus, sodass neben Kroatisch häufig auch die Klänge italienischen Sprachgewirrs auf den Straßen der Stadt vernommen werden können.
File 1167Rovinj ist bei Einheimischen und Touristen ein beliebter Erholungsort für Jung und Alt. Abgesehen vom unverzichtbaren Erlebnis der einheimischen Gastfreundlichkeit sollte man den Besuch der städtischen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: die berühmte Kirche Sveta Eufemija, das Stadtmuseum von Rovinj, die historischen Stadtmauern und eine Vielzahl an Kunstgalerien und Ateliers in der sogenannten Künstlergasse Grisia gelten als die touristischen Höhepunkte der Stadt.

File 1173

In der Kirche Sveta Eufemija liegen zudem die Gebeine der Schutzheiligen Rovinjs, der Heiligen Euphemia, begraben, welche zu den wichtigsten christlichen Reliquien Kroatiens zählen. Aber auch Sportliebhaber kommen in Rovinj ganz auf ihre Kosten: die Stadt ist bekannt für ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten, zu denen Tauchen und Tennis ebenso wie Reiten und Free Climbing zählen. Lohnenswert sind außerdem Ausflüge an den Limski-Kanal und auf die Klosterinsel St. Andrija – die bezaubernde kroatische Natur ist von Rovinj aus lediglich einen Katzensprung entfernt.

 
Folge uns auf Twitter