Party - Kroatien

Sonne, Strand und Meer, wohin das Auge blickt – wen wundert es da, dass Kroatien längst zu einem der beliebtesten Partyziele Europas geworden ist? Neben den Erfolgsgaranten des Landes - traumhafte Strände und ungetrübter Sonnenschein - machen auch die kroatische Gastfreundlichkeit, die lockere Atmosphäre in den Küstenorten und die großartigen Landschaften Kroatien zu einem Mekka für Abiturienten, Studenten und andere Feierlustige. Wer gerne einmal bei Meeresrauschen und sommerlicher Hitze so richtig ausgelassen feiern möchte, ist in Kroatien genau an der richtigen Adresse.
Kroatiens Partyleben spielt sich vor allem entlang der Küstenregionen des Landes ab. Istrien, die Insel Pag und Dubrovnik sind die unübertroffenen Lieblingsorte für die Partygänger aus aller Welt. Während auf der istrischen Halbinsel vor allem die Städte Poreč und Medulin für ihre allnächtlichen Partymeilen bekannt sind, haben der Zrce-Strand und der Ort Novalja auf der Partyinsel Pag schon lange einen geradezu legendären Ruf in der internationalen Partyszene inne. Nicht umsonst wird die Insel auch das „kroatische Ibiza“ genannt: zahlreiche Diskotheken, darunter der Club Aquarius und der Papaya Exotic Club, laden hier zum Tanzen durch die Nacht und zum ungehemmten Feiern ein. Weitere Adressen für Nachtschwärmer sind die Insel Krk, wo der Club Boa und die tropisch angehauchte Crossroad Diskothek die Partygänger anlocken, sowie Zadar, das mit günstigen Clubs und Cocktailbars mit Meerblick aufwartet. Das alljährliche Garden Festival der gleichnamigen Bar des Städtchens, das ursprünglich vor allem bei englischen Touristen einen Kultstatus inne hatte, ist inzwischen ebenfalls zu einem Muss für die internationale Partyszene geworden – und sorgt jedes Jahr im Juli für durchtanzte Nächte und ausgelassene Stimmung.
Auch eine amerikanische Tradition ist längst über den Großen Teich geschwappt: alljährlich findet in Poreč und Rovinj das sogenannte Spring Break, ein mehrtägiges Festival für feierwütige Studenten, statt. Bis zu 15.000 junge Menschen strömen jeden Sommer an die Strände dieser beiden Städte, um Tag und Nacht zu tanzen, feiern, trinken und das Leben zu genießen. Wer nur für dieses Event anreisen möchte, der kann aus einem breiten Angebot an Busreisen aus ganz Europa wählen – so kann der Spaß schon bei der Anreise beginnen.
Fernab von den Stränden und traumhaften Küstenverläufen der Adria bietet auch Kroatiens Hauptstadt ein reges und sehenswertes Nachtleben. Neben trendigen Discotheken wie dem Aquarius finden sich hier urige Pubs, darunter der berühmte Tolkien Pub, gemütliche Jazzbars und elegante Bars. Party-Highlight jeden Jahres ist die „Party United Zagreb“-Nacht im Herbst, zu der ein gutes Dutzend der besten Diskotheken und Clubs der Stadt ihre Türen öffnen, um das Partyvolk die ganze Nacht hindurch mit unterschiedlichen Musikrichtungen, großartigen DJs und einer tanzwütigen Menge zu unterhalten. Ein einziges Ticket bietet Zutritt zu den besten Locations der Hauptstadt, und kostenlose Shuttelbusse sorgen für einen problemlosen Transport von A nach B – eine unvergessliche Nacht ist damit garantiert!
Und die gute Nachricht zu Schluss: feiern in Kroatien ist billiger, als man denkt. Entlang der Küste sind nicht nur die Preise für alkoholische Getränke, sondern auch für die Unterkünfte in Strandnähe auch für den studentischen Geldbeutel durchaus bezahlbar. Oft gibt es spezielle Schüler- und Studentenrabatte in den Sommermonaten, Shuttlebusse von den Ferienanlagen zu den Partystränden sowie eine breite Auswahl an Campingplätzen in Strandnähe – so muss am Ende niemand auf die gute Laune verzichten.

 
Folge uns auf Twitter