Lošinj

File 1317Sie wird auch die Insel der Vitalität genannt – Lošinj, die am südlichsten gelegene Insel in der Kvarner Bucht, ist berühmt für ihre glasklaren Gewässer, ihre einzigartige Flora und ihre verlockenden Wellnessangebote. Düfte, Aromen und die Nähe zur Natur spielen hier das ganze Jahr über eine bedeutende Rolle im Kulturkalender der Einheimischen – und warten nur darauf, auch von den Besuchern der Insel erkundet zu werden.
File 1188Lošinj ist über die Stadt Osor mit der Insel Cres im Norden verbunden und Heimat von einer ganzen Reihe an einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Die Monate des Jahres stehen hier im Zeichen von verschiedenen Heilkräutern, von denen immerhin über 200 auf Lošinj heimisch sind. Falls Sie sich für die überaus interessante Flora der Insel interessieren, so besuchen Sie doch eines der Duftfestivals Lošinjs, gönnen Sie sich eine entspannende Aromatherapie, oder probieren Sie die Delikatessen der lokalen Küche – die Lošinjer sind ausgesprochen kreativ in der Verarbeitung von Rosmarin, Salbei, Lavendel und Co. und weihen Sie sicherlich auch gerne in ihre Geheimnisse ein.
File 1212Alternativ können Sie sich aber auch selbst auf Kräutersuche in Lošinjs Natur begeben. Aktivurlaubern steht nicht nur eine große Auswahl an Wanderwegen auf der Insel selbst zur Verfügung, sondern auch eine Reihe an malerischen Ausflugszielen in Lošinjs Umgebung. Besonders empfehlenswert sind Ausflüge zur Blauen Grotte auf der Insel Biševo und nach Cres sowie eine Wanderung zum höchsten Gipfel der Insel, dem Osoršćica - von dessen Bergkamm aus erstreckt sich ganz Lošinj zu Ihren Füßen, und bietet sich Ihnen ein Panoramablick, den sie sicherlich nicht so schnell vergessen werden.
Wer sich stattdessen lieber in Küstennähe aufhält, dem steht ebenfalls eine Reihe an Ausflugszielen zur Auswahl. Lošinjs beiden größten Städte, Mali und Veli Lošinj, befinden sich direkt am Meer und bieten mit ihren farbenfrohen Fassaden, heimeligen Fischerhäfen und malerischen Promenadenwegen die perfekte Inselidylle. Das Urlaubsflair wird ergänzt durch die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region, zu deren Höhepunkten der Apoxyomenos – eine aus dem Meer geborgene, antike Statue von unschätzbarem historischem Wert – und ein Besuch der Folklore-Insel Susak zählen. Nicht verpassen sollte man auch einen Besuch der Delfine, welche die Küstengewässer Lošinjs bewohnen – auf Bootsfahrten und im Delfinzentrum in Veli Lošinj lässt sich mehr über die Tiere erfahren und vielleicht sogar eine Patenschaft für einen der putzigen Meeresbewohner abschließen.

 
Folge uns auf Twitter