Brač

File 1299Goldene Sandstrände, Inselidylle und ein reiches, kulturelles Erbe – die Insel Brač, eine der größten Inseln Kroatiens, verspricht für jeden Urlaubertyp die perfekte Auszeit vom hektischen Alltagsleben.
Einen Namen gemacht hat sich die Insel seit ihrer Besiedelung in der Vorantike durch zwei Besonderheiten – zum einen durch den hervorragenden weißen Marmor, der hier abgebaut wird, und der nicht nur zum Bau vieler kroatischer Paläste, sondern auch anderer europäischer Sehenswürdigkeiten und dem Weißen Haus in Washington verwendet wurde; zum anderen durch ihr "Goldenes Horn", eine sich je nach Windrichtung verlagernde Landzunge im Süden der Insel, die von Besuchern immer wieder als schönster Strand Kroatiens betitelt wird.
File 1140Abgesehen von diesen weithin bekannten Attraktionen hat Brač aber noch so einige weitere, versteckte Perlen zu bieten, deren Besuch sich bei einem längeren Aufenthalt auf der Insel auf jeden Fall lohnt. Neben den unzähligen Kirchenruinen aus frühchristlicher Zeit, die über die gesamte Insel verstreut liegen und einen guten Eindruck vom reichen historischen Erbe Bračs liefern, zählen dazu auch die Drachenhöhle in der Nähe der Stadt Bol und der Klosterkomplex Blaca. Beides sind Zeugnisse der jahrhundertealten religiösen Traditionen der Insel, auf der Einsiedelei und eine Vermischung von christlichen und heidnischen Traditionen für lange Zeit eine bedeutende Rolle in der einheimischen Kultur spielten.

File 1131

Weitere Einblicke in die Geschichte und Kultur Bračs bieten sich in den städtischen Zentren der Insel, allen voran in den malerischen Küstenorten Bol und Supetar. Liebhaber der Natur hingegen sollten sich nicht nur dem Goldenen Horn oder den vielen anderen, bildschönen Buchten von Brač widmen, sondern auch einen Ausflug ins Innere der Insel wagen. Dort lassen sich bei einem Besuch des Berges Vidova Gora sowohl traumhafte Ausblicke genießen als auch die weniger bekannte - aber nicht minder sehenswerte - Seite der Insel entlang schattiger Wanderwege und adrenalinreicher Mountainbikestrecken kennenlernen.
Die Insel Brač ist dank ihres eigenen Flughafens ideal vom europäischen Festland aus zu erreichen. Zudem bestehen exzellente Fährverbindungen in die umliegende Inselwelt und an die Küste Dalmatiens, sodass ein Ausflug nach Hvar oder Split - zwei der beliebtesten Ausflugsziele der Gegend - stets eine attraktive Alternative zum Tagesprogramm darstellt.

 
Folge uns auf Twitter